die onliner | marc borgardt ‱ winckelmannstr. 13 ‱ 42287 wuppertal

Abmahnungen, Bußgelder und Schadensersatz: Vielleicht ist die eigene Webseite doch keine so gute Idee …?

Es gibt eigentlich kein Unternehmen mehr, das nicht irgendwie online ist. Die eigene Webseite, ein Onlineshop, E-Mail und Newsletterkampagnen und Profile auf Facebook, Instagram oder LinkedIn: Nicht online sein kann sich im Jahr 2023 kein Unternehmer mehr leisten. Was dabei aber im tĂ€glichen Business oft vergessen wird, ist die rechtliche Absicherung der eigenen Webseite und der Online Marketing AktivitĂ€ten. Dabei ist die Liste der rechtlichen Fallstricke lang: Bildrechte, Markenrechte, Tracking und Datenschutz, Cookie Banner und Impressum. Wer hier Fehler macht riskiert Abmahnungen und teure DSGVO Bußgelder.

Du hast eine Webseite? Dann solltest du rechtlich abgesichert sein. Immer!

Das nĂ€chste Problem: Kaum hat man sich um einen Punkt gekĂŒmmert, gibt es GesetzesĂ€nderungen, die umgesetzt werden mĂŒssen. Oder es kommen neue Tools und Funktionen auf der Webseite dazu, was dazu fĂŒhrt, dass Rechtstexte wie die DatenschutzerklĂ€rung stĂ€ndig ĂŒberprĂŒft und aktualisiert werden mĂŒssen. Das bedeutet fĂŒr Webseitenbetreiber und Unternehmen viel Zeit und Arbeit. Und trotzdem bleibt immer das ungute GefĂŒhl, den einen wichtigen Punkt vielleicht doch ĂŒbersehen zu haben.

Ist dein eigener Anwalt immer dabei?

Der klassische Weg, alle rechtlichen Fragen und Probleme in den Griff zu bekommen, ist die regelmĂ€ĂŸige Beratung und Betreuung durch einen spezialisierten Anwalt. Viele Unternehmer und GrĂŒnder können es sich aber schlicht nicht leisten, die eigene Webseite regelmĂ€ĂŸig anwaltlich prĂŒfen zu lassen, alle Rechtstexte immer wieder durch einen Anwalt zu aktualisieren oder jede Marketingkampagne rechtlich abzunehmen.

Was ist eRecht24 Premium: Rechtssichere Seiten quasi auf Knopfdruck?

Hier kommt eRecht24 Premium ins Spiel. GrĂŒnder und Rechtsanwalt Sören Siebert ist seit Jahren einer der bekanntesten AnwĂ€lte rund um Internetrecht und Datenschutz. Allerdings ist eRecht24 Premium keine teure Anwaltskanzlei, sondern bietet jedem Webseitenbetreiber und Unternehmer die Möglichkeit, die eigene Webseite auch fĂŒr wenig Geld schnell und „auf Knopfdruck“ rechtlich abzusichern.

Analysieren & umsetzen: Die eRecht24 Premium Tools

Die Umsetzung der eigenen rechtsichere Webseite passiert in 3 einfachen Schritten:

1. Der Projekt Planer

Der Projekt Planer fĂŒhrt dich Schritt fĂŒr Schritt durch die wichtigsten Phasen der Planung und Umsetzung einer rechtssicheren Webseite. So vergisst du nie wieder rechtlich relevante Punkte und senkst dein Abmahnrisiko drastisch. Erledigte Punkte kannst du direkt abhaken und den Stand deiner Webseite automatisch speichern.

2. Projekt Manager

Im Projekt Manager legst du deine Webseiten einfach als Projekt an und kannst mit den passenden Generatoren sofort mit der Erstellung deiner Rechtstexte beginnen. Schnell, einfach und ohne Vorwissen. Du kannst die Rechtstexte jederzeit aktualisieren.

3. Und was noch?

Wenn deine Webseite „fertig“ ist, kannst du fĂŒr jedes Projekt einfach per Knopfruck einen Report erstellen. So hast du den aktuellen Stand deiner eigenen Webseite immer im Blick. Besonders praktisch: Agenturen und Webdesigner können den Report direkt an ihre Kunden weitergeben und so ihr Haftungsrisiko minimieren.

Es gibt bei eRecht24 Premium noch zahlreiche andere Tools, die dir die Arbeit erleichtern

Mit den Generatoren fĂŒr Rechtstexte erstellst du schnell und einfach ein Impressum und deine individuelle DatenschutzerklĂ€rung. Das Beste daran: Du kannst diese jederzeit schnell und einfach per Knopfdruck aktualisieren und ĂŒber PlugIns automatisch auf deine Webseite bringen. Und noch ein Service, mit dem Webseitenbetreiber viel Geld sparen können: Bei eRecht24 Premium ist fĂŒr jede Webseite, die du anlegst, ein Cookie ConsentTool gratis mit an Bord.

Rechtliche Fallstricke erkennen und vermeiden: Webinare und sehr viel Know-How

Neben den zahlreichen Tools gibt es bei eRecht24 Premium sehr viel Know-How: Videokurse, MustervertrĂ€ge, E-Books und Checklisten, um immer Up to date zu bleiben. ZusĂ€tzlich gibt es einmal im Monat ein Live Webinar mit dem eRecht24 GrĂŒnder Rechtsanwalt Sören Siebert. Jedes Webinar widmet sich ausfĂŒhrlich einem aktuellen Thema: Cookies und Datenschutz, Newslettermarketing, Social-Media oder Urheberrecht und Bildrechte. In den Webinaren können alle Teilnehmer ihre Fragen stellen, die direkt beantwortet werden.

Wenn es doch mal eng wird: die kostenlose anwaltliche Erstberatung

Einmalig dĂŒrfte die kostenlose anwaltliche Erstberatung fĂŒr eRecht24 Premium Mitglieder durch eine spezialisierte Rechtsanwaltskanzlei sein: Die AnwĂ€lte der Kanzlei Siebert Lexow stehen „rund um die Uhr“ bereit und beantworten online kostenlos die Erstberatungsfragen der eRecht24 Premium Nutzer. Der eigene Anwalt sitzt quasi bei jedem einer Schritte „mit am Tisch“. Ein Service, der unglaublich praktisch ist und sehr viel Ärger und Geld spart.

Sichere jetzt deine eigene Webseite mit eRecht24 Premium ab!

Über 47.000 zufriedene Kund*innen vertrauen auf eRecht24 Premium. Gib Abmahnern und Co. keine Chance und sichere deine Webseite ab. Jetzt ohne Risiko testen: mit 30 Tagen Geld zurĂŒck Garantie! 

Lesetipps

Hier einige BĂŒcher und Links, die dir den Einstieg in die Thematik Datenschutz hoffentlich etwas erleichtern:

* Provisions-Links / Affiliate-Links (Werbung)
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisions-Links, auch Affiliate-Links genannt. Wenn du auf einen solchen Link klickst und auf der Zielseite etwas kaufst, bekomme ich vom betreffenden Anbieter oder Online-Shop eine Vermittlerprovision. Es entstehen fĂŒr dich keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert